Logo Steffi Clark_weiß.png

a littel bit of crazy,

a little bit of loud,

a whole lot of love

Neben Hochzeiten, und meinem Hauptberuf als Grafikerin, vertreib ich mir meine Wochenenden gelegentlich mit Fotoshootings von Familien, Babys, oder werdenden Eltern. Keine Sorge, ich behalte mir meine freien Tage und Nächte, nicht dass mein Mann vergisst wie ich aussehe. Aber an einem Tag pro Wochenende opfere ich mit Freuden zwei/drei Stunden für ein gemütliches Shooting. Meldet euch dazu früh genug, da ich oft bereits Wochen im Voraus ausgebucht bin. 

Packt eure Kinder ein, geht mit ihnen in den Park, an die Ache oder in den Wald. Ich lauf einfach hinter euch her und fang die ungezwungenen Momente ein, die viel zu schnell vorbei gehen. Für Gruppenfotos - alle brav geschniegelt und gestriegelt nebeneinander - bin ich die falsche Ansprechperson. Ich mag es lieber lebendig, wild und natürlich. 

Oder ihr hättet gerne ein entspanntes und ganz individuelles Babyshooting bei euch Zuhause. Ich nehme mir die Zeit die es braucht, um euren Sonnenschein und euch ganz entspannt abzulichten. Auch wenn die Windel ein drittes mal gewechselt werden muss oder der Hunger einfach nicht zu stillen ist, so schnell verliere ich meine Nerven nicht. Denn wie alle Eltern wissen, lässt sich das Leben mit Babys nicht im Minutentakt planen.

Elia

August.2022

Zwischen den Hochzeiten ist es grad mal wieder nett, ein kleines Familien- bzw. Baby-shooting einzuschieben. Im Sommer hab ich leider immer viel zu wenig Zeit dafür, da Hochzeiten schon früh gebucht werden. Und um so mehr freut es mich, wenn es dann liebe Freunde sind.